Sie sind hier: Amateurfunk Säubrenner-Diplom  
 AMATEURFUNK
Säubrenner-Diplom

AMATEURFUNK
 

Das Säubrenner-Diplom

Das Diplom wird vom Deutschen Amateur-Radio-Club e.V., Ortsverband Wittlich, DOK K48, an alle lizenzierten Funkamateure und SWLs für Kontakte ab dem 1.1.1989 herausgegeben. Zum Erwerb des Diplomes zählen Verbindungen mit Stationen folgender DARC- und VFDB-Ortsverbände: K03, K10, K26, K28, K31, K45, K48, K51, K52 und Z23.

Wertung der Kontakte:

* 10 Punkte für Verbindungen mit den Klubstationen aus K48 (DK0THW, DF0WIL und DA2CU).
* 5 Punkte für Verbindungen mit Stationen aus K48.
* 2 Punkte für Verbindungen aus den anderen genannten Ortsverbänden.
Jede Station zählt pro Band einmal. Es gibt keine Band- oder Betriebsarten-Beschränkung.

Folgende Punkte sind zu erarbeiten:

DL-Stationen 50 Punkte mit Stationen aus mindestens 5 DOKs,
EU-Stationen 30 Punkte mit Stationen aus mindestens 4 DOKs,
DX-Stationen 20 Punkte mit Stationen aus mindestens 3 DOKs.

Das Diplom ist 21x30 cm groß, dreifarbig auf pergamentähnlicher Elefantenhaut gedruckt. Auf dem Diplom ist in deutsch und englisch die Geschichte abgedruckt, wonach die Statt Wittlich den Zusatz "Stadt der Säubrenner" erhielt. Das Diplom wurde vom DARC anerkannt.

Der Diplomantrag geht mit GCR-Liste,einer bestätigten Aufstellung vorhandener QSL-Karten, und der Gebühr von EURO 10.-- an den Diplom-Manager:

Dieter Hoffmann DK8VD
Bergweg 14
D- 54470 BERNKASTEL-KUES
Tel.: +49 06531 - 4453
Fax: +49 06531 - 6114

eMail: dk8vd@gmx.de